Benutzername:    Passwort: speichern    

Startseite | Suchen | Anmelden | Allgemeine Bestimmungen
Language:

Home > Schweiz > Sex Clubs, Saunaclubs, Nightclubs, Kontaktbars und Girls > Luzern >
Club Palace
24.01.08 - 18:01
Lustmap
System

Registriert: Nov 2007
Beiträge: 5769

Bewertung: 0
Bahnhofstrasse 19c
6037 Root

Tel: 041 450 00 33
Email: info@club-palace.ch

Homepage: www.club-palace.ch
23.03.08 - 14:33
Kocourek
Mitglied

Registriert: Mar 2008
Beiträge: 223

Bewertung: 0
Elena

Am Freitag hatte es mich in die Nähe von Root verschlagen und dies wurde sofort für einen Besuch genutzt. Club Palace (früher Inges Palace) war schon immer auf der Liste, der zu erkundenden Clubs.
Der Club ist sehr nett geführt und besticht durch eine sehr gemütliche Atmosphäre. Die Anlagen sind sehr sauber und schön gestaltet. Lediglich, und das scheint ein Problem des Globes im Allgemeinen zu sein (Schwerzenbach wie auch Frauenfeld), der Whirlpool hatte gemüffelt. Ein Wassertausch hätte definitiv nicht geschadet. Des Weiteren fand ich auch schade, dass sich die WGs lediglich auf den Barbereich beschränkten und nicht auch im ersten Stock zugegen waren, wo es eine gemütliche Couch und drei Tabledancestangen gibt. Aber vielleicht bin ich auch nur zu früh im Club gewesen.

Mich faszinierte schnell eine WG namens Elena. Sie hatte gerade ihren ersten Tag im Club Palace. Eine 22-jährige, wunderschöne, schlanke und zierliche Frau aus Rumänien. Für einen Gazellenliebhaber, wie mich, ein absoluter Leckerbissen. Dadurch dass sie zum ersten Mal in der Schweiz ist, spricht sie leider kaum Deutsch, aber wir hatten sehr viel Spass auf Englisch.

Nachdem wir uns gefunden und ein bisschen rumgeblödelt hatten ging’s hoch aufs Zimmer. Dort wurde ich von ihr mit heissen ZKs und einem göttlichen FO verwöhnt. Danach Wechsel in die 69 und weiter ging’s. Dabei ging sie ab wie eine Rakete. Von ihrem FO träume ich heute noch, also wirklich genial. Danach Tüte rüber und weiter ging es. Sie bot mir ein absolut genialen GF6, den ich dankend annahm. Ich kann’s nur nochmals wiederholen, genial.

Gesamtes Aussehen: 10
Brüste: 10
Beine: 10
Haut: 10
GV: 10
FM: 10
Küssen: 10
Sprache: 5 (kein Deutsch, nur Englisch)
(Wertung 1-10; 1= nein Danke, 10 = einfach genial)
Wiederholungsfaktor bei 100%
23.03.08 - 14:39
Kocourek
Mitglied

Registriert: Mar 2008
Beiträge: 223

Bewertung: 0
Marina


Endlich hatte ich wieder mal Zeit fürs Palace. Dort angekommen und rein ins Wellness-Vergnügen. Leider war das Dampfbad ausser betrieb, der Whirlpool müffelte hingegen nicht mehr (vielleicht haben sie ja mein Post auch gelesen ). An der Bar wurde ich von der heissen Russin namens Marina angesprochen, sie war sehr sympathisch und wir hatten auch sehr gute Gespräche.

Natürlich sah sie absolut wunderschön aus. Sie war wohl nicht dünn, aber auch nicht mollig, sondern einfach genau richtig proportioniert. Also ging es ab ins Kino, wo sie mich einmal mit einem glänzenden FO (ohne Handeinsatz) einstimmte und danach ins Separée. Dort nochmals FO und Tüte rüber und schon ritt sie los wie eine wilde (was mir gefiel). Danach noch einige Wechsel bis hin zum krönenden Schluss.

Alles in allem war es ein wunderbares Erlebnis. Bester GF6 und ohne Zeitdruck.



Gesamtes Aussehen: 9
Brüste: 8
Beine: 9
Haut: 10
GV: 10
FO: 10
Küssen: 10
Sprache: 8 (gutes Deutsch)
(Wertung 1-10; 1= nein Danke, 10 = einfach genial)
Wiederholungsfaktor bei 100%

20.04.08 - 20:21
Kocourek
Mitglied

Registriert: Mar 2008
Beiträge: 223

Bewertung: 0
Mellissa

Ich war auch mal wieder in der Nähe des Palace und natürlich habe ich es besucht.

Erstmal angekommen ein paar freundliche Worte mit dem Empfang gewechselt und Bademantel, Badetuch und Schlappen unter den Arm und sich breit machen fürs Vergnügen.

Kaum war ich draussen und gefechtsbereit wurde ich schon von etlichen Hübschen herzlich empfangen. Am aller herzlichsten jedoch von Mellissa. Dieser erste Kontakt hatte den Verlauf des Besuchs schon klar vorgespurt und es war nur noch eine Frage der Zeit, wann wir nach oben verschwinden würden. Denn die kleine, zierliche blonde Gazelle hatte mich schon ziemlich auf Touren gebracht.

Als ich aus dem Wellnessbereich kam, krallte ich mir direkt Mellissa. Erst ein sehr interessantes Gespräch und danach einen gemeinsamen Besuch im Kino. Dort bekam ich bestes un ausdauerndes FO geboten und musste schauen, dass der Spass nicht schon vorzeitig zu Ende war.

Es brauchte nicht viel Überzeugungskraft von ihr um mich aufs Zimmer zu entführen. Dort ging es weiter wie begonnen und noch viel heftiger. Soviel möchte ich dazu sagen, es war einfach GEIL. Sie liess sich treiben und ich hatte das Gefühl, dass es ihr auch wirklich sehr viel Spass machte. Wir waren bestimmt länger als eine halbe Stunde auf dem Zimmer, aber im Palace wird da schon sehr kullant verfahren. Ganz klar hier besteht Wiederholungsgefahr.

Gesamtes Aussehen: 9
Brüste: 8
Beine: 9
Haut: 10
GV: 10
FO: 10+
Küssen: 10
Sprache: 9 (gutes Deutsch)
(Wertung 1-10; 1= nein Danke , 10 = genial)
Wiederholungsfaktor bei 100%
21.04.08 - 11:33
Kocourek
Mitglied

Registriert: Mar 2008
Beiträge: 223

Bewertung: 0
Laura

Letztes Mal (siehe Post Melissa) hatte ich auch noch das Vergnügen die Laura kennen zu lernen. Hatte jedoch zuwenig Zeit um ihre Reize am selben Tag noch zu geniessen. Also ging es am Samstag nochmals ins Palace.

Laura hatte es mir einfach angetan. Sie hat eine grazile Art und erinnert mich sehr stark an eine Wildkatze. Genau dies war es was mich so anmachte. Sie ist ca 1.80 gross hat gelockte, braune Haare und schöne natur Brüste. Also kurz und gut eine Traumgazelle.

Ab auf die Jagd in der Bar, worauf ich zuerst ein langes Gesicht machte. Sie war nicht zu finden und ich begann mich über mich selbst zu nerven, da ich nicht vorher zum Telefon gegriffen und nachgefragt hatte. Aber plötzlich sah ich sie und sie hatte wie am Freitag den Schalk in den Augen. Schnell waren wir zusammen an der Bar, wo sie ihr obligates Red Bull trank, denn es war schon 22:00Uhr. Wir alberten rum und landeten schlussendlich im Kino. Dort verpasste sie mir ein FO das sich gewaschen hatte (Anmerkung, konnte jedoch nicht mit Mellissa mithalten) und wir waren uns relativ schnell einig wohin unser Weg uns führen würde. Laura war heiss und bewegte sich wie eine Katze, einmal sehr sanft um danach die Krallen besser ausfahren zu können. Alles in allem ging sie super mit und es war auch ein Erlebnis der Extraklasse.

Nur schade, dass sie nach zwei Wochen aufhört. Ich muss es mir wirklich überlegen, ob ich nochmals ins Palace gehen soll um die Laura noch ein letztes Mal zu geniessen.



Gesamtes Aussehen: 10+
Brüste: 9
Beine: 10
Haut: 10
GV: 9
FO: 9
Küssen: 10
Sprache: 7 (relativ gutes Deutsch)
(Wertung 1-10; 1= nein Danke, 10 = genial)
Wiederholungsfaktor bei 100%
30.10.08 - 14:37
Kocourek
Mitglied

Registriert: Mar 2008
Beiträge: 223

Bewertung: 0
Auch ich war mal wieder da, aber hatte scheinbar einen absolut schlechten Tag erwischt.Die WG's, die mich optisch angesprochen hatten, kamen leider nicht in die Gänge und sassen top unmotiviert rum. Auch bei einer aktiven Annäherung war absolut kein Feuer, sondern nur Langeweile zu spüren. Kein Interesse und das Quatschen mit der eigenen Kollegin war wichtiger, also zog ich unverichteter Dinge wieder von dannen.

Hier muss ich jedoch positiv anmerken, dass ich einen Gratiseintritt von der Leitung bekommen hatte, nachdem ich meinem Ärger Luft gemacht hatte. Sie wollten mir sogar eine meiner Wunsch-WG's her ziitieren, damit ich noch was erleben könne, winkte jedoch ab. Denke ein Erlebnis unter diesem Stern hätte nichts gebracht.

Grüsse
Kocourek
27.11.08 - 14:51
Kocourek
Mitglied

Registriert: Mar 2008
Beiträge: 223

Bewertung: 0
Michelle
Auch ich fand mal wieder die Zeit, um dem Palace einen kleinen Besuch abzustatten.

Ich löste den erhaltenen Gutschein ein und ab in die Umkleide. Danach ab in den Club, wo schon wirklich was los war. Erst mal den Whirlpool abgecheckt, der dieses Mal auch nicht gemuffelt hatte. Später ab nach oben Richtung Kino, für Spanner wäre dieses Mal wirklich was geboten worden. Gleich zwei Besucher vergnügten sich öffentlich mit jeweils einer WG. Der Hunger war geweckt, also runter zur Bar und dort viel mir gleich Michelle auf mit ihrer roten Perlenkette. Eine Gazelle wie aus dem Bilderbuch. angebandelt und ab hoch ins Kino, der Film war natürlich Nebensache und ich liess mich von ihren französisch Künsten überzeugen. Mmmhh, klar war sofort, wohin es als nächstes ging. Eine 1/2 Stunde abgemacht und ab aufs Zimmer. Dort zuerst ein leichtes und sanftes FO und danach ausgiebig geleckt, was ihr auch sehr zusagte. Kurz darauf der GV und schon war die 1/2 Stunde rum. Noch einmal kurz gekuschelt und ab zur Geschenkübergabe. Alles in allem war es ein schönes Erlebnis, sie ging schön mit und hatte dabei auch nicht übermässig geschauspielert, also ein bodenständiger GF6. Dies war bestimmt nicht das letzte Mal ihr.

Gesamtes Aussehen: 9
Brüste: 8
Beine: 9
Haut: 9
GV: 8
FO: 7
Küssen: 90
Sprache: 7 (relativ gutes Deutsch)
(Wertung 1-10; 1= nein Danke, 10 = genial)
Wiederholungsfaktor bei 100%

also bis auf zum nächsten Mal
Kocourek
31.03.09 - 00:05
Andersson7
Mitglied

Registriert: Mar 2009
Beiträge: 2

Bewertung: 0
http://www.redlightboard.com/posting.php?p=402&s=10#7260
06.10.11 - 09:12
green
Mitglied

Registriert: Jan 2008
Beiträge: 530

Bewertung: +1
letzte Woche mein Erstbesuch im Palace, schon 16.30h eingecheckt, da ich das schöne Herbst-Wetter auf der Terasse geniessen wollte und zuerst lange relaxt habe...

Es hatte während des ganzen Aufenthalts eher wenig Gäste, und über 20 Girls aus Osteuropa (mehrheitlich aus RO, mehr als auf dem Tagesplan angegeben), so dass ich mich mit der Auswahl fast ein wenig überfordert war, am Besten gefiel mir natürlich die Cubana Joe, aber sie kommt für mich aus priv. Gründen nicht in Frage.

Es war bereits 20.30h und es war langsam Zeit mich für einen Zimmerbesuch mit einer der Rumäninnen zu entscheiden – und wie es meistens so ist, kamen ausgerechnet die Girls, die mir optisch am besten gefielen nicht zu mir: ein junges zierliches Girl mit blonden Locken, eine Dunkelhaarige mit Brille und rundem kurvigem Hintern oder doch Jasmin (heisses Pussy-Piercing -aber leider Silikon)?

Ich wäre wohl noch lange schüchtern und unentschlossen an der Bar gehockt, wäre nicht ein frisch angekommenes Blackgirl -quasi als dea-ex-machina- mit einem Grinsen im Gesicht direkt auf mich zugesteuert gekommen...eigentlich nehme ich mir immer vor, mit einer (für mich exot.) Blondine aufs Zimmer zu gehen, aber sie hatte ein so mega-süsses Lächeln , so dass ich ihr nicht widerstehen konnte...

aus
teilweise in der CH aufgewachsen, spricht deshalb gut CH-dt. und engl., junge black-beauty, sehr zierlich, kleine süsse Titten, ganz schmale Taille, kleiner süsser runder knackiger Hintern, Studentin, d.h. meist nur am Wochenende anzutreffen...

zuerst an der Bar etwas geplaudert und getanzt, zum Aufwärmen in den oberen Stock, dann aufs Zimmer...ihr FO gekonnt, tief und sanft, ihre kleine Pussy schmeckt lecker (entgegen allen Vorurteilen, die manche gegenüber afrikan. Frauen haben mögen) und es scheint ihr auch zu gefallen, beim GV in div. Stellungen ist sie temparamentvoll...

Fazit: sehr gutes Programm mit einem megasüssen , sehr zierlichen jungen dunkelhäutigen Girl, sehr empfehlenswert...

nach dem Zimmerbesuch lief laute rumän. Musik, und viele Girls am Tanzen, so dass man sich in einer rumän. Disko wähnte. Noch etwas Wellness, Rose einen Drink spendiert und etwas geplaudert, musste mich aber fairerweise von ihr verabschieden, da sie erst spät eingecheckt hatte...

die Anlage ist nicht top (und an paar Stellen etwas renovierungsbedürftig, und das Lavabo im WC sah an diesem Tag unappetitlich aus), aber ok , v.a. an der Bar mit den vielen Tanzeinlagen und der z.T. guten Stimmung gefiel es mir - und besonders wer junge Rumäninnen mag kommt auf seine Kosten...
12.10.11 - 20:21
Bobafett
Mitglied

Registriert: Jul 2010
Beiträge: 8

Bewertung: 0
*****
*****
*****

Laut Meldung eines Users, wurde diese Anleitung von Mitgliedern des 6profi-Forums (Badwischer/sagesesam) kopiert - was wir nicht tolerieren.
 
Wir begrüssen unser neustes Mitglied: Shafa asad

Lustmap ist derzeit in folgenden Ländern verfügbar:
Deutschland | Schweiz | Österreich


Über Lustmap | Rechtslage | Datenschutz | Kontakt

© All rights reserved by Lustmap.com