Benutzername:    Passwort: speichern    

Startseite | Suchen | Anmelden | Allgemeine Bestimmungen
Language:

Home > Schweiz > Sex Clubs, Saunaclubs, Nightclubs, Kontaktbars und Girls > Schwyz >
Limelight
24.01.08 - 18:01
Lustmap
System

Registriert: Nov 2007
Beiträge: 5768

Bewertung: 0
Kantonsstrasse 85
8807 Freienbach

Tel: 055 410 74 07
Email: info@limelight-girls.ch

Homepage: www.limelight-girls.ch
30.04.10 - 07:36
hhumes
Mitglied

Registriert: Apr 2010
Beiträge: 1

Bewertung: 0
Naja!
Eigentlich steht bei denen auf der Homepage es hätte eine diskrete Garage. Hat's auch, war aber leider geschlossen und wurde auch nicht aufgemacht. Musste danach "sehr diskret" rückwärts die enge Abfahrt wieder hoch. Danach Parkplatz gesucht und zu Fuss dahin. Da angekommen macht mir ne Dame auf welche gar nicht auf der Homepage aufgeführt ist und das zweite Girl, welches gerufen wurde, machte einen sehr "motivierten" Eindruck, so das man ihr die Unlust schon von 10 Km weit weg ansah. Na gut, habe mich dann für die Lady die mit den dicken Titten, welche mir die Tür aufgemacht hat, entschieden ... naja, was dann kam ist schwer zu beschreiben ... zuerst einmal glaube ich die hat erst vor ganz kurz ein Kind bekommen. Durfte weder ihr Titten nicht richtig schön drücken noch ihre Nippel berühren, schon gar nicht mit der Zunge. Also fing sie an ihren Arsch an meinem Ding zu reiben und dabei machte sie irgendwelche abartig ulkigen Geräusche, völlig übertrieben und die ganze Zeit: Uh ja, uuuuuh, uuuh ja, uuuuh. Aber wirklich die ganze Zeit und übler als im billigsten Porno! Ich nahm's mit Humor und wenigstens blasen tat sie gut. Ich wollte dann entlich auch mal Fi**en und dann kam ein weiterer Hinweis das die sicher erst kürzlich geboren haben muss, die sich mein Ding nicht rein gesteckt!!! BETRUG!!! Die ist nur auf mir rum gehüpft und hatte dabei mein Schwanz in ihrer Hand!!! Ich war langsam aber sicher nur noch irritiert. Und dann dauern das "Uh ja, uuuuuuuh, uh ja, uh ja". Mon! Wenn ich schon in den Puff gehe will Fi**en!!! Immerhinn hat sie mich dann noch schön zu ende geblasen, dass konnte die.
Fazit: Wollt ihr richtig Fi**en geht nicht in diesen Puff!!! Der ist einfach nur abzocke! Wollt ihr was zu lachen (Uhhh ja, uuuh, uuuuh ja), dann seit ihr da genau richtig )) Aber dann geht mid den 200.-- besser an den Karneval, da kriegt ihr mehr lustiges geboten und der F!ck wird schlussendlich gratis sein!!! Vergesst das Limlight!!! Is das Geld definitiv nicht wert!!!!
Gruss!
Henry
14.12.12 - 04:42
Mirojump
Mitglied

Registriert: Dec 2012
Beiträge: 3

Bewertung: 0
Da ich momentan des öftern zu einem Kunden in der Nähe muss, habe ich per Zufall das Limelight entdeckt. War deshalb jetzt schon einige male abwechslungsweise bei Mary und Sara. Beide sehen sehr gut aus und können so richtig süss lächeln. Vorallem die Sara hats mir angetan, sie macht ein geiles intensives FO, so dass ich jedesmal schon kurz vor dem übersprudeln bin und beim nachfolgenden Sex geht sie super mit. Zum Studio selber, es gut eingerichtet und sauber, der Empfang meist durch den Chef selber war bisher immer freundlich. Mit der Tiefgarage hatte ich bisher noch nie Probleme wie der hhumes aber bei ihm scheints schon länger her..........

Greetings...........
07.01.13 - 00:59
olli199974
Mitglied

Registriert: Jan 2013
Beiträge: 6

Bewertung: 0
Ich war letzte Woche zum ersten mal im Limelight. Ich finde den Laden recht diskret. Ist zwar direkt an der Stasse, es hat aber noch andere Wohnungen, so das man ja nicht unbedingt weiss wo man hin geht. Habe weiter vorne parkiert und bin dann zu Fuss in's Haus. ( zum Glück hatte die Pizzeria zu ). Im ersten Stock geklingelt und wurde von einem knackigen Girl empfangen und zum Zimmer geführt. Sie hat mir noch ihre Kollegin vorgestellt, habe mich aber für die süsse schlanke Maus entschieden. Vorher noch geduscht. Dusche ist echt sauber und gut. Die Frau war mega sexy. Würde wieder in den Club gehen. Limelight finde ich gut und diskret.
15.05.14 - 22:07
cascay
Mitglied

Registriert: Mar 2011
Beiträge: 22

Bewertung: 0
Hallo zusammen, war gerade eben zum ersten mal im Limelight.
Mir wurde von einem Herrn die Tür geöffnet und ich wurde in einen Raum geführt.
Kurz darauf kamen 4 Girls und ich durfte mir eine aussuchen ... Sofie ...HAMMER
Super zärtlich und gefühlvoll - habs leider nicht lange ausgehalten ...
Noch ein bisschen auf englisch danach unterhalten.
EMPFEHLENSWERT !!! VIEL BESSER ALS der EVITA CLUB in Rapperswil.
Echt super, das war mit Sicherheit nicht das letzte Mal ...
Grosses Lob an den Inhaber / Inhaberin ... hier gefällts mir echt !
Bzgl. der Pizzeria neben an ... SCHEISS drauf ... da geh ich das nächste Mal noch was essen ... vorher oder nachher
22.01.15 - 19:06
Traveller40
Mitglied

Registriert: Feb 2014
Beiträge: 18

Bewertung: 0
Ich habe bei der Fahrt von Chur nach Zürich einen kleinen Abstecher nach Freienbach ins Limelight gewagt. Ich war zum ersten mal hier und habe aber die Tiefgarage neben dem Haus gleich gefunden. Allerdings ist die Abfahrt schon recht eng und etwas unübersichtlich. Die Parkfelder für Limelight Kunden sind aber gut markiert und hatte dann keine Probleme das Studio zu finden. Gleich von der Tiefgarage hat es eine Tür ins Treppenhaus und von da kann man entweder zu Fuss oder mit dem Lift in die gewünschte Etage gehen. An der Tür geklingelt und schon macht ein sehr hübsches WG auf (leider hab ich den Namen vergessen) und führt mich in ein Zimmer mit Bett und Andreaskreuz. Das Zimmer war sehr gross und das Licht so schummrig das ich schnell am Dimmer ein wenig heller einstellen musste .
Nun kamen alle Ladies rein und haben sich vorgestellt. Gleich fiel mir die dunkelhaarige Ariana auf. Zierlich, gute Figur und sehr sexy angezogen also habe ich sie gewählt.
Nach der Dusche (sauber, gross und gleich neben dem Zimmer) gings zur Sache. Ariana hat bereits auf dem Bett gewartet und mich mit kleinen Küsschen eingedeckt und ohne ein Wort die Tüte drüber. Hab mal nichts gesagt denn französisch konnte sie nicht schlecht aber hab schon gedacht: Womöglich hab ich hier ein etwas unerfahrenes und junges Girl erwischt. Beim GV haben wir in die Missionarsstellung gewechselt aber ich konnte nicht wirklich in sie rein. Es schien ihr auch weh zu tun also hab ich sie gefragt ob eine andere Stellung besser sei. Sie antwortete mit ja und das die Missionarsstellung ihr gar nicht gefällt. Also lies ich sie auf mir reiten und da konnte sie auch besser steuern wie tief sie ihn wollte. Musste mich fest konzentrieren bis ich fertig machen konnte und danach gab es noch ein wenig schüchternes Streicheln und etwas smalltalk in Englisch.

Fazit:
Aussehen der Girls: 8-9
Studio: Sauber und ordentlich
Gehe ich wieder da hin? Ich bin normalerweise nicht der, der einen Club auf Grund eines Girls verurteilt. Vorerst werde ich den Laden nicht zu meinen Favoriten zählen.
Ariana sieht sehr gut aus aber ihr fehlt es an Erfahrung.
 
Wir begrüssen unser neustes Mitglied: csabi71

Lustmap ist derzeit in folgenden Ländern verfügbar:
Deutschland | Schweiz | Österreich


Über Lustmap | Rechtslage | Datenschutz | Kontakt

© All rights reserved by Lustmap.com