Benutzername:    Passwort: speichern    

Startseite | Suchen | Anmelden | Allgemeine Bestimmungen
Language:

Home > Schweiz > Sex Clubs, Saunaclubs, Nightclubs, Kontaktbars und Girls > Thurgau >
LaVie
07.12.12 - 22:02
green
Mitglied

Registriert: Jan 2008
Beiträge: 547

Bewertung: +1
3 x M...aus Ungarn, Ende Nov. inkl. Aktionspreise

Der letzte Besuch lag schon 1 Jahr zurück, damal hatte ich Monic verpasst, aber auf den Fotos im Netzbody sieht sie einfach zum Anbeissen aus, dazu die momentane Aktion, so dass ich wieder einmal nach TG begeben habe...

ich habe mich auf ein freies Sofa gesetzt und noch keinen Plan. Bald hat sich Michelle direkt auf meinen Schoss gesetzt, und mich zu streicheln begonnen, kurz darauf der erste ZK...eigentlich nicht mein Beuteschema, aber ich hatte viel Druck, und ihre ZK und weiche Haut machten mich heiss...etwas geplaudert inkl. Streicheleinheiten...bald aufs Zimmer...

aus

jung, spricht recht gut dt., etwas breites Fahrgestell, aber weiche gepflegte Haut, zuerst abwechslungreiches sanftes FO inkl. Eierlecken im Stehen, dann ihren Body erforscht, GV in div. Stellungen inkl. ZK, und auch nach dem Zimmerbesuch Zärtlichkeiten und geflirtet...

Fazit: sehr gekonntes zärtliches GF6-Programm, sehr empfehlenswert



zuerst eine Pause mit Wellness, danach an die Bar gesetzt. Von den anwesenden Girls entsprach Melanie am meisten meinem Beuteschema, so dass ich Monic für Runde 2 geplant hatte, aber wie so oft kam alles anders: Monic war besetzt, und Melanie kam zu mir. Mein Kleiner hat sofort reagiert, so dass ich ihr willenlos aufs Sofa bin...

aus

sie spricht noch nicht so gut dt., aber die Kommunikation hat doch recht gut geklappt. Optik s. Fotos, ein paar ZK und mit ihren herrlichen, nicht der Schwerkraft unterworfenen kegelförmigen Titten mit Tendenz zu puffy nippels gespielt...

sie drängte bald aufs Zimmer, mein allerdings Kleiner auch...

ein paar Zärtlichkeiten, zuerst ein etwas hastiges FO, dann ihren heiss proportionierten Body erforscht, dann temparamentvoller GV in div. Stellungen, Abschluss manuell, da es die 2. Runde war, und nach dem Pussylecken keine ZK mehr mögl. waren...

Fazit: junges hübsches temparamentvolles Girl, gutes Programm mit etwas viel Tempo, aber Steigerungspotential, ideal für die 2. oder 3. Runde...



danach war wieder Pause angesagt...Melanie hat mich mit einer heissen Onanie-Show für eine weitere Runde animieren wollen, aber ich hatte einen anderen Plan. Monic hatte von Melanie erfahren, dass ich mit ihr aufs Zimmer wollte, so dass sie sich auch, als sie frei war, neben mich gesetzt hat. Etwas geplaudert, sie spricht recht gut dt., sie blieb aber auf Distanz. Sie sagte auch, dass sie bereits etwas müde sei, es gab keinerlei Zärtlichkeiten ihrererseit...da mich ihre blauen Augen faszinierten, bin ich mit ihr aufs Zimmer, obwohl sich mein Kleiner noch nicht geregt hatte...

aus

ein paar Zärtlichkeiten, aber es störte mich etwas, über das ich nicht im Forum berichten will. Etwas FO, aber mein Kleiner kam nicht richtig in Fahrt, deshalb gekuschelt und ihren zierlichen Body genossen...

Fazit: wir waren beide etwas müde und haben wir nicht richtig zusammengepasst, sie war eher passiv und hat ständig gefragt, was sie machen soll, ich mag aber lieber aktive Girls...dennoch empfehlenswert, ist Geschmacksache...

3 x M...aus Ungarn - mein persönl. Fazit: Michelle hat den besten Service geboten, aber mit Melanie war es am geilsten, und mit Monic nicht richtig kompatibel...

den Club bald darauf ausgepumpt verlassen...

P.S. Noch ein paar Gedanken zum Club...nach meinem letzten Besuch hatte ich kritisiert, dass alles etwas statisch sei, dies ist immer noch der Fall, meist sind die Sofa mit 1 Handtuch der Girls zur Hälfte besetzt, man(n) möchte sich aber (noch) nicht festlegen, und weiss nicht, wohin man(n) sich setzen soll...und die Girls bleiben oft auf „ihrem“ Sofa kleben: so war ein kleines dunkelhaariges Girl mit einem süssen runden Hintern anwesend, aber ich habe sie nie aus der Nähe gesehen...

Shows gab es immer noch nicht, der Wellness-Bereich auch eher klein, so dass die Ruhepausen allzu langweilig werden können...und die Softgetränke sind immer noch nicht inkl...

bei solchen Aktionen kann man(n) seine polygamen Triebe ausleben, es gäbe aber noch andere Möglichkeiten Gäste langfristiger anzulocken, z.B. Mit Eintritts-Aktionen/Member-Karten, Showprogrammen, oder wie wärs mit Girl-Rotation mit dem Skyline (z.B. Nathalie oder Rosie...oder....)
07.12.12 - 23:35
DonDon
Mitglied

Registriert: Dec 2008
Beiträge: 178

Bewertung: +1
Schade, aber die Betreiber sind volle Bescheidwisser und somt beratungsresistenz.
11.01.13 - 14:01
Molch
Mitglied

Registriert: Dec 2011
Beiträge: 15

Bewertung: 0
Im LaVie bin ich seit vielen Jahren Gast. Die Auswahl an knackigen Girls ist immer gut gewesen und es hat für jeden Geschmack etwas. Ich wurde noch nie gross enttäuscht. Man kann sich ja genügend Zeit nehmen um nach dem Zimmerbesuch eine neue Auswahl zu machen. Ich finde es auch geil, dass man nach einem 15 Minutenservice der super war ohne weiteres auf einen Stundenservice umstellen kann. Also nur zu empfehlen.
07.07.13 - 03:15
chnuddelbaerchen
Mitglied

Registriert: Oct 2012
Beiträge: 5

Bewertung: 0
Hallo ich war am 6.07.13 nach 2 Monaten wieder einmal im La Vie. Nach 3 grossen Reinfällen mit Michaela, Eliane und Melanie wollte ich Abstand gewinnen. Die Frauen waren gestern mehrheitlich mit sich oder untereinander beschäftigt. Ohne Anja hätte ich wohl nicht einmal ein Getränk erhalten. Der Tagesplan war ja auch nicht aktuell. Die einzige die mich nach Zimmer fragte war Natasha, aber ich konnte mich nicht mit ihr unterhalten. Ich spreche eben nur deutsch. Also bin ich nach 90 nervigen Minuten und Fr. 55.00 erleichtert nach hause gegangen. Einige der anwesenden Frauen entsprechen wirklich nicht meinem Geschmack. Wo sind nur die ehemaligen Aufsteller geblieben, Luna, Sandra, Jenny, Pandora ? Also dies war nun endlich mein letzter Besuch im La Vie.
11.07.14 - 10:17
Rodolfo
Mitglied

Registriert: Jul 2014
Beiträge: 1

Bewertung: 0
War das erste Mal hier. War der Hammer. Saubere, gemütliche Räume. Nette, einfühlsame Mädchen. Super Service. Maximales Preis-Leistungsverhältnis. Komme wieder!
12.07.14 - 15:51
DonDon
Mitglied

Registriert: Dec 2008
Beiträge: 178

Bewertung: +1
Der Club wie auch das Lineup (Sorry, auf dem Tagesplan sind 8 WGs, davon 3 ohne Fotos?!?) sind halt einfach provinziell. Kein Vergleich mit professionell geführten Clubs.
24.10.14 - 00:37
green
Mitglied

Registriert: Jan 2008
Beiträge: 547

Bewertung: +1
Ro & Ro - 2 perfekte Programme in langweiligem Ambiente

der Hauptgrund nach fast 2-jähriger Pause wieder einmal in den TG zu fahren war Rose, da ich scheinbar eine Schwäche für Dominicanas habe...

zuerst habe ich mich etwas abseits auf ein freies Sofa gesetzt. Es kamen bald darauf 3 oder 4 Girls zu mir, die sich kurz vorgestellt haben und gefragt haben, ob ich etwas trinken möchte. Von diesen Girls (Rose war gerade besetzt) gefiel mir Roxana optisch und von ihrer Art eindeutig am besten, so dass ich mich nach etwas zaudern und überlegen - auch weil ich keine Lust hatte alleine zu warten - zu ihr aufs Sofa gesetzt habe...

aus x

Optik siehe Fotos, sieht mit ihrer neuen Frisur m.E. sogar noch besser aus, gemäss ihren Angaben ein Elternteil aus Spanien, der andere aus Rumänienen, spricht deshalb natürl. perfekt span., so dass wir gut plaudern konnten, gekonnte Griffe unter den Bademantel und ZK haben dazu geführt, dass mein Kleiner rasch aus dem Schlaf erwacht ist, so dass wir bald auf dem Zimmer gelandet sind...

...zuerst ein gekonntes DT-FO im Stehen , ihren zierlichen gut proportionierten ungetunten Body erforscht, ihre leckere fleischige Pussy genossen, GV in div. Positionen bis...

Fazit: sehr gekonntes zärtliches Programm eines jungen kleinen sympathischen hübschen Girls, sehr empfehlenswert

danach braucht mein Kleiner eine Erholungspause, mangels Alternativen bin ich zuerst in die Sauna, obwohl es mir eigentlich nicht bekommt, danach noch etwas alleine auf einem Sofa relaxt...

...als Rose einmal vorbeiging hat mein Kleiner beim Anblick ihres Mulata-Hinterns erste Lebenszeichen gegeben, und da ich nicht mehr länger alleine rumsitzen wollte, habe ich mich zu ihr aufs Sofa gesetzt, obwohl die Pause erst kurz war...

aus
junge dunkle Mulata, aber schon ein paar Jahre in D lebend, deshalb spricht sie sehr gut dt, länger geplaudert, auch hier erste Streicheleinheiten und ZK auf dem Sofa...auf dem Zimmer zuerst ihren knackigen ungetunten Body erforscht: kleine kegelförmige Brüste, schmale Taille, runder knackiger Latina-Hintern , d.h. für mich perfekt, dann ihre kleine leckere Pussy genossen, ein gekonntes FO, GV in div. Positionen, allerdings war ich durch die Sauna und die kurze Pause etwas schlaff...danach noch etwas gekuschelt und geplaudert

Fazit: junge sympathische hübsche dunkle Latina mit knackigem ungetunten Body (was in Sauna-Clubs leider eine Rarität ist) gekonntes zärtliches Programm, sehr empfehlenswert, am liebsten hätte ich sie mit nach Hause genommen

P.S. sie macht diesen Job nur während ihrer Ferien, übers WE ist sie ev. abwesend, dann bleibt sie nur noch eine Woche, und danach wird es vermutlich länger dauern...

Alesia, deren Fotos mir gefielen, war an diesem Abend leider nicht anwesend (obwohl morgens noch auf den TP), Diana gefiel mir in natura weniger als auf den Fotos, die restlichen Girl nicht nach meinem gusto (viele neu eingetroffen)...und nach dem Erlebnis mit Rose wäre sowieso keine Steigerung möglich gewesen, so dass ich mich bald auf den Heimweg gemacht habe
02.09.18 - 16:11
Bernie1980
Mitglied

Registriert: Sep 2018
Beiträge: 2

Bewertung: 0
Ich bin ja regelmässiger Gast im Club. Er ist sauber und die Damen sind meist gepflegt, wobei es einige mit starken Mundgeruch gibt die auch sehr aufdringlich.

Die besten Frauen meiner Meinung nach sind Roxanna, Adrianna und Kitty. Sie kümmern sich liebevoll um ihre Kunden (selbst Kleinigkeiten wie den Aschenbecher reichen) die Details halt. Sie verwöhnen ihre Kunden nach alles regeln der Kunst und sind nicht auf das schnelle Geld aus. deshalb sind sie auch die gefragtesten Frauen in dem Club. Man kann sie echt nur empfehlen. ich kann mich echt immer nicht entscheiden wen ich von den dreien Nehme...
13.01.19 - 20:49
klick klack
Mitglied

Registriert: Jul 2018
Beiträge: 4

Bewertung: 0
War vor kurzer Zeit mal auf einen Besuch. Empfang freundlich und die Cluberklärung simpel. Leider sind die Garderoben und Duschen etwas in die Jahre gekommen und für einen Saunaclub unwürdig. Die Girls entsprechen den Fotos auf der Hp. Ich habe meinen Wunsch geäussert und die Lolita war schon im anmarsch. Die Stunde mit Lolita war jede Minute ihr Geld Wert. Zu bemängelng gab es nur wieder bei der Infrastruktur.Die Sanitären Anlagen sie der Futon unterbau sind schlecht im Stande. Hatte wahrend der Reiterei angst, dass der Sperrholzverschlag sich in einzelteile auflöst. Club einfach nur Besuchbar wegen den Frauen
 
Wir begrüssen unser neustes Mitglied: Magic Mike

Lustmap ist derzeit in folgenden Ländern verfügbar:
Deutschland | Schweiz | Österreich


Über Lustmap | Rechtslage | Datenschutz | Kontakt

© All rights reserved by Lustmap.com