Benutzername:    Passwort: speichern    

Startseite | Suchen | Anmelden | Allgemeine Bestimmungen
Language:

Home > Schweiz > Off-Topic > Hausfrauen Gespräche >
Mein neuer Freund bekommt ihn nicht hoch.....
07.09.16 - 12:12
audesti
Mitglied

Registriert: Sep 2016
Beiträge: 1

Bewertung: 0
Seit fast vier Monaten führe ich eine Beziehung zu einem Mann, mit dem eigentlich alles passt. (Ich 29, er 35). Nur eins passt nicht: Wir hatten noch nie klassischen Sex...

Ich bin fast jedes Wochenende bei ihm, wir machen uns schöne Abende, kochen gemeinsam, sitzen zusammen im Garten bei Kerzenschein und führen tolle Gespräche. Es ist romantisch, wir sind in Stimmung, küssen und streicheln uns - aber er bekommt keine Errektion, auch nicht wenn ich mithelfe. Er sagt, das sei ihm auch neu. Tja, für mich ist es auch neu.

Ich bin mit meinem Latein am Ende und frage mich nun, ob es so weitergehen kann. Soll ich warten, kann ich noch etwas tun? Kann ich dauerhaft auf klassischen Sex verzichten? Darf ich ihm vorschlagen Potenzmittel zu nehmen? (Mein Ex- Partner hatte auch Erektionsprobleme, und hat regelmäßig Greenbeam genommen - find ich nicht schlimm!) Es ist so schade, wenn es daran scheitern sollte. Ich weiß auch nicht, wie ich mit ihm reden soll. Ich kann ihm ja schlecht sagen: So geht das nicht weiter. Ich will ihm ja keinen Druck machen.
07.09.16 - 21:20
stromer69
Mitglied

Registriert: Aug 2016
Beiträge: 13

Bewertung: 0
Zitat von audesti:

Seit fast vier Monaten führe ich eine Beziehung zu einem Mann, mit dem eigentlich alles passt. (Ich 29, er 35). Nur eins passt nicht: Wir hatten noch nie klassischen Sex...

Ich bin fast jedes Wochenende bei ihm, wir machen uns schöne Abende, kochen gemeinsam, sitzen zusammen im Garten bei Kerzenschein und führen tolle Gespräche. Es ist romantisch, wir sind in Stimmung, küssen und streicheln uns - aber er bekommt keine Errektion, auch nicht wenn ich mithelfe. Er sagt, das sei ihm auch neu. Tja, für mich ist es auch neu.

Ich bin mit meinem Latein am Ende und frage mich nun, ob es so weitergehen kann. Soll ich warten, kann ich noch etwas tun? Kann ich dauerhaft auf klassischen Sex verzichten? Darf ich ihm vorschlagen Potenzmittel zu nehmen? (Mein Ex- Partner hatte auch Erektionsprobleme, und hat regelmäßig Greenbeam genommen - find ich nicht schlimm!) Es ist so schade, wenn es daran scheitern sollte. Ich weiß auch nicht, wie ich mit ihm reden soll. Ich kann ihm ja schlecht sagen: So geht das nicht weiter. Ich will ihm ja keinen Druck machen.

@ audesti

Hallo Audesti

Ich kenn diese Situation auch... Bei meiner letzten Freundin ging das einen Monat so, bis ich dann wieder normal funktionierte.
Ich weiss jetzt nicht, was bei Ihm die "Störung" verursacht, bei mir jedoch war es eigentlich ganz einfach und simpel.... Die Versagensangst! Die ich mir selber auferlegt habe.
Es kann sein, dass er sich zu viel wünscht, erhofft etc.

Versucht mal ohne "wir treiben es heute"... (sorry meine Ausdrucksweise). Versucht mal auch geistig ganz Locker zu agieren, zu reagieren... Gib Ihm das Gefühl, dass er sich "einfach Fallen lassen soll". Ich weiss, es ist schwer, aber er hat innerlich eine Blockade, die du Ihm nehmen musst. Versuche Ihm das Gefühl zu geben, dass Du keine Ansprüche stellst, dass er Deinen "Anforderungen" schon lange gerecht ist... Ohne dies wörtlich zu wiedergeben. Gebe Ihm das Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit.

Wichtig ist auch, nicht zu viel Alkohol.... Denn dann klappt es sicher nicht! Und sage Ihm BITTE NICHT, dass er Potenzmittel nehmen soll... Das wäre würde Ihn noch mehr verunsichern als er schon ist.

Klar sagt er, er sei nicht verunsichert, jedoch seine Körpersprache sagt was anderes.

Lasst es fliessen... Lasst es passieren... Ohne Erwartungen (auch Du nicht)...

Ich drück Euch die Daumen!
 
Wir begrüssen unser neustes Mitglied: Anyy

Lustmap ist derzeit in folgenden Ländern verfügbar:
Deutschland | Schweiz | Österreich


Über Lustmap | Rechtslage | Datenschutz | Kontakt

© All rights reserved by Lustmap.com