Benutzername:    Passwort: speichern    

Startseite | Suchen | Anmelden | Allgemeine Bestimmungen
Language:

Home > Schweiz > Sex Clubs, Saunaclubs, Nightclubs, Kontaktbars und Girls > St. Gallen >
Royal 6
4.7 
26.09.14 - 04:00
Lustmap
System

Registriert: Nov 2007
Beiträge: 5776
Werkstrasse 4
8880 Walenstadt

Tel: 076 686 13 03
Email: royal6@gmx.ch

Homepage: www.royal6.ch/de/home
29.03.15 - 10:13
Kocourek
Mitglied

Registriert: Mar 2008
Beiträge: 252
Sie war ein Gedicht, ein Frühlingnachtstraum, Shakespear lässt grüssen. Also am besten erzähle ich von Anfang an.

Als ich mehr gelangweilt und ohne grosse Hoffnung auf die Homepage von Royal6 schaute, dachte ich mir schon, dass es von Seiten der Preise endlich besser wurde. 1/2 Stunde für 150 CHF und Zungenküsse sind nun gratis, somit ist dieser Club nun auch in der Realität angekommen. Gerade als ich den Browser schliessen wollte, sah ich sie. Die rothaarige Schönheit - ich stehe auf rothaarig. Nur schon der Gedanke daran macht mich schon wieder wuschig. Also erstmals für sich gedacht, schön, schön, was doch der Photoshop nicht schon alles kann. Danach auf meine Stammseite vom StudioX in Au gewechselt und siehe da, wer linst mich frech von der Homepage runter an? Meine rothaarige Julia, klar Bilder sofort gecheckt und im Royal gleich Termin ausgemacht - ich konnte einfach nicht mehr bis Mai warten.

Also raus nach Walenstadt gefahren und den Club schnell gefunden. Die Parkplätze sind am Abend, nach den gängigen Werkzeiten, Diskret, jedoch in den Werkzeiten würde ich hierbei ein Fragezeichen setzen. Geklingelt, eingelassen und mit dem Lift ins zweite OG gedüst. Danach wurde es irgenwie strange, aber okay. Dort wurde mir die Türe aufgemacht und eine hübsche Frau (wäre auch eine Sünde wert) hat mich empfangen und auch gleich gefragt, ob ich einen Termin hätte. Ich nickte erwartungsfroh und sagte, dass ich mit der Julia ein Date hätte. Innerhalb von zwei Minuten stand die Julia vor mir und Klein-Kocourek freute sich schon diebisch auf das was folgen sollte. Also wurde ich gefragt für wie lange und das Trinkgeld wechselte den Besitzer. Dies hört sich alles völlig normal an, die gesamte Szene fand jedoch im Flur vor dem Eingang zu Etablissement stehend statt. Bis zum Zeitpunkt, als die Julia das Geld in einen Umschlag steckte und in einen Briefkastenschlitz einwarf (da habe ich auch nicht schlecht gestaunt), hatte ich noch keinen Fuss ins Royal6 gesetzt. Irgendwie erinnerte mich die Szene an Hausierer. Denke da dürfte sich die Clubführung eventuell etwas bequemers und persönlicheres einfallen lassen, z.B. ein zwei Barhocker, eine kleine Polstergruppe, oder die gesamte Aktion direkt schon in ein Zimmer verlegen. Nachdem das alles erledigt war, gings rein und ich musste feststellen, dass der Club relativ gross und weitläufig ist. Auf alle Fälle hat er noch ausbau Potenzial. Die Zimmer sehen neu und sehr gelungen aus. Für neue Zimmer eventuell die fehlende Dusche ein Minus, aber das wäre dann wirklich nach Kritik gesucht.

Gemeinsam geduscht in einem grossen, eher kalten Badezimmer. Es ist alles relativ neu, und es fehlt an einer talentierten Seele, die die Räume liebevoll einrichtet. Wunderbar gemeinsam geduscht zurück ins Zimmer , dort einen 1A GFS erlebt. Von engagiertem FM ohne viel Handeinsatz, über ein wohlschmeckendes 69, zum fordernden Hauptakt, es war alles drin, was ich liebe. Wie bei mir üblich, über das Erlebte wenig beschreibendes, denn der Gentleman schweigt und geniesst.

Gesamtes Aussehen: 9 (sie ist rothaarig, lediglich die grünen Augen und Sommersprossen fehlten)
Brüste: 10 (Natur pur, ich stehe auf handlich)
Beine: 10
Haut: 10
GV: 10 (fordernd und verspielt, aber auch einfallsreich)
FM: 9 (genüsslich, sehr abwechslungsreich)
Küssen: 9 (wie mit einer guten Freundin)
Sprache: 5 (ist Slowakin und soll erst seit drei-vier Monaten Deutsch sprechen, wenn das stimmt, dann Hut ab)
(Wertung 1-10; 1= nein danke, 10 = genial)
Wiederholungsfaktor bei 100%

Für mich ganz klar riesen Suchtgefahr. Auf alle Fälle werde ich sie noch des öfteren Besuchen und ich weiss nicht, ob ich wirklich noch bis Mai warten kann. Also bitte seid lieb und respektvoll zu ihr, sodass sie uns möglichst lange in der Ostschweiz erhalten bleibt. Abschliesend gesehen ist das Royal6 schön gemacht und effizient gestaltet. Hat sicherlich noch Punkte, die verbessert und auch wärmer gestaltet werden könnten, aber es wird sich Mühe gegeben und dass sieht man.

Happy hunting
Kocourek
07.04.15 - 17:13
Kocourek
Mitglied

Registriert: Mar 2008
Beiträge: 252
Ich bekenne, ich stehe total auf Rothaarige.

Die Linda auf der Homepage des Royal6 gesehen und natürlich gebucht. Eine halbe Stunde für 150 finde ich okay, hinzu kommt noch die Wertkarte, die einem beim fünften Mal einen Service für den halben Preis verspricht.
Hingefahren und wie schon beim ersten Mal freundlich empfangen. Danach, wie oben erwähnt, wieder auf dem Flur das finanzielle, sowie die Dauer geregelt und das Taschengeld in einem Couvert in den ominösen goldenen Briefkasten geworfen. Nur schon der erste Blick auf die Linda, liess eine süsse halbe Stunde vermuten. Sie war einfach toll, rote Haare und Sommersprossen, mein Herz überschlug sich fast. Hinzu gross und schlank, ohne zu übertreiben Modelmasse.
Dusche genommen und zusammen auf der Lustwiese langsam beschnuppert. Es stellte sich heraus, dass sie auch im Pornogeschäft ist und schon etliche Filme gedreht hatte. Jedenfalls gefiel mir ihr Humor und wir lachten sehr viel. Also ging es in Richtung FM (ich will es gar nicht anders) und es war schlicht perfekt. Fein und mit viel Gefühl, dann wieder verspielt und schön den Blickkontakt aufrechterhalten. Einfach Lust pur, also muss man sich als Gentleman revanchieren. Naja, dabei die Rechnung ohne den Wirt/Wirtin gemacht, lecken ist nicht. Akzeptiert und einen schönen und intensiven GFS genossen. Für mich war es fast perfekt, da ich auch sehr gerne lecke. Abgesehen von diesem kleinen Manko, war es ein toller und intensiver Service gewesen, und er befindet sich klar über dem Standard.



Gesamtes Aussehen: 9 (sie ist rothaarig und hat Sommersprossen, lediglich die grünen Augen fehlten)
Brüste: 10 (Natur pur, ich stehe auf handlich)
Beine: 10
Haut: 10
GV: 7 (fordernd und verspielt, leider kein Lecken)
FM: 9 (genüsslich, sehr abwechslungsreich)
Küssen: 9 (wie mit einer guten Freundin)
Sprache: 1 (ist Tschechin und kann kein Deutsch)
(Wertung 1-10; 1= nein danke, 10 = genial)
Wiederholungsfaktor bei 90%

Jedenfalls erwähnte sie auch, dass sie eine absolute Analliebhaberin sei. Nichts für mich, aber für andere gut zu wissen. Bitte seid nett und respektvoll zur ihr.

Happy hunting an alle Nachtschwärmer
Kocourek
25.09.15 - 21:03
Alin
Mitglied

Registriert: Sep 2015
Beiträge: 1
Heute wieder mal im Royal 6 gewesen, habe mich für Kendra entschieden und es hat sich wirklich gelohnt.
Das Ambiente im Royal ist ausgezeichnet mit sehr schönen und neuen Zimmern.
Kendra ist eine lustige, sympathische, nette, sehr hübsche und unglaublich sexy junge Frau mit samtweicher Haut.
Das Küssen, Schmusen und Kuscheln mit ihr ist wunderschön und der anschliessende Sex einfach unglaublich.so als wärst du mit deiner Freundin zusammen. Eine geliebte auf Zeit mit vielen reizvollen Facetten für ein entspanntes Treffen, dass keine Wünsche offen geblieben sind.

Sie ist also sehr zärtlich kann aber auch sehr wild sein. Sagt eure Wünsche und Kendra erfüllt sie euch. Sie spricht auch perfekt Deutsch und man kann sich sehr gut mit ihr unterhalten.

Die Zeit mit Kendra gehört zum schönsten und wunderbarsten was ich je erlebt habe.

Vielen Dank an Kendra für die wunderschöne Zeit die ich mit dir verbringen darf !

Also ein Besuch im Royal 6 besonders bei Kendra lohnt sich auf alle Fälle, aber bitte behandelt Kendra respektvoll und seid nett zu ihr, den sie ist was ganz besonderes.

LG
18.06.16 - 23:50
tcswiss
Mitglied

Registriert: Apr 2016
Beiträge: 47
Die nagelneue Wohnung in der obersten Etage eines neu erstellten Gewerbbaus ist sehr schön, gediegen.
Frauen sind optisch io. aber meistens keine Knaller. Fotos auf der Homepage gut getroffen. . IM Schnitt eher jünger 20-35.

Service ist 150.- für 30 Minuten. Sehr unterschiedliche Qualität. Versprechungen auf der Homepage bezüglich FO werden nicht immer eingehalten.

tcSwiss
17.01.17 - 21:46
Martyn
Mitglied

Registriert: Nov 2009
Beiträge: 84
Für Freunde von Tattoogirls: Ins Studio Royal6 in Walenstadt kommt jetzt erst noch im Januar Amy ( http://www.royal6.ch/de/ladies-details/?gid=3927&cid=16 ) und dann im Februar Priscilla ( http://www.royal6.ch/de/ladies-details/?gid=4419&&cid=16 ). Beide haben relativ viele Tattoos, und Priscilla neuerdings offenbar sogar ein Tongue Splitting.
02.06.18 - 16:16
Arthur75
Mitglied

Registriert: May 2015
Beiträge: 14
Ich war gestern Abend im Royal6. Der Club ist wirklich sehr sauber und gepflegt. Hatte eine schöne halbe Stunde mit Jasmin, die leider schon bald wieder weiterzieht. Gesamthaft ist Royal6 in jeglicher Hinsicht eine durchwegs gute Wahl.
05.06.19 - 11:32
derhinterlistigewixxer
Mitglied

Registriert: Jun 2019
Beiträge: 1
Tach miteinander,
letzte Woche war ich mit meinem Kumpel zum ersten Mal im Royal 6. Ich hörte viel gutes über das Studio und fand die Mädchen, welche auf der Seite angeboten wurden, sehr ansprechend. Also ab ins Puff!
Im obersten Stock des Bordells angekommen, hielt uns die charmante "Puffmutter" die Türe auf. Danach rief sie die Mädchen herbei, welche alle sehr sympathisch wirkten. Ich wählte ohne zu Zögern die hübsche Italienerin Gessica aus und bezahlte für 30 min (GV). Nach dem das Finanzielle geklärt war, brachte sie mich in ihr Zimmer und wir hatten unser Techtelmechtel. Dieser war würklich Super!!
Als dann das herum gevögele nach 30 min vorbei war, bot sie mir sehr freundlich eine Dusche an und ein Getränk.

Das Royal 6 ist mit grossem Abstand das beste Puff, hier in der Region Sarganserland.(und Werdenberg). Ich kann es wirklich jedem, der einfach geilen Sex haben will, ans Herz legen.

Freundlicher Gruss

Derhinterlistigewixxer
01.09.19 - 17:03
Gelöschter Benutzer ID 7423
Gesperrt

Registriert: Sep 2019
Beiträge: 2
Hallo Männer,

eignet sich dieser Club um seine ersten Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln? Ich bin ein wenig nervös, wenn ich mir das so vorstelle - will dieses Erlebnis aber unbedingt haben.

Gibt es irgendwelche Tips für den ersten Besuch?
Gibt es dort Damen, welche sich speziell um Neulinge wie mich kümmern können/wollen?
Wie soll ich mich verhalten, wenn vor lauter Aufregung "garnichts klappt"? Haben die Damen für soetwas die nötige Geduld? Oder passiert sowas in der Regel nicht?


Danke für eure Infos!
 
Wir begrüssen unser neustes Mitglied: peryherison

Lustmap ist derzeit in folgenden Ländern verfügbar:
Deutschland | Schweiz | Österreich


Über Lustmap | Rechtslage | Datenschutz | Kontakt

© All rights reserved by Lustmap.com