Benutzername:    Passwort: speichern    

Startseite | Suchen | Anmelden | Allgemeine Bestimmungen
Language:

CORONA-VIRUS: Auf Anordnung der Regierung sind alle Erotikbetriebe (Clubs, Studios, Escortagenturen und private Anbieter) bis am 19. April 2020 geschlossen.
 
Home > Schweiz > Off-Topic > Hausfrauen Gespräche >
Paysex an Feiertagen müsste doch eigentlich nicht sein
09.04.12 - 07:08
Martyn
Mitglied

Registriert: Nov 2009
Beiträge: 84
Hab jetzt mal auf den Websites der Studios geschaut ob es irgendwo intressante, neue Girls gibt und festgestellt das die meisten Studios und Clubs auch über Ostern offen haben und doch recht viele Girls anwesend sind.

Irgendwie tun mir die Girls aber schon ein bisschen leid, wenn sie auch noch an den Feiertagen arbeiten. Klar sind die meisten Girls primär zum Geld verdienen in der Schweiz. Aber ich denke trotzdem das es für sie besser wäre, wenn sie die Feiertage lieber dafür nutzen würden sich mal zusammen die Stadt anzuschauen in der sie arbeiten, abends ein bisschen Party zu machen und sich dann am folgenden Vormittag auszuschlafen. Eben das was andere Junge Leute in ihrem Alter auch machen.

Und irgendwie finde ich es von den Kunden auch ein bisschen armseelig an so einem Tag Paysex in Anspruch zu nehmen. Man wird doch noch 12 Tage im Jahr (Feiertage im Kanton Zürich sowie 24.12. und 31.12.) ohne Paysex auskommen. Wir wollen doch nicht so wie Quagmire werden oder?
15.04.12 - 20:22
SusiSuess
Mitglied

Registriert: Dec 2011
Beiträge: 9
Heisst das, dass der Mann an Ostern keinen Trieb haben darf Aber Spass beiseite, viele dieser jungen Escorts die müssen dir nicht leid tun, denn sie haben ein ganz anderes Leben und andere Ziele. Sie wollen keine Feiertage um dann Party zu machen, Sie wollen während einigen Monaten richtig Geld verdienen um dann einige Wochen in ihrer Heimat zu geniessen, ihren Kindern super Kleider mitzubringen, ihre Familie unterstützen oder sich später mal ein Häuschen zu kaufen.

Klar gibt es noch einige Escorts welche unter Druck stehen. Doch die meisten sind viel selbstsicherer und selbständig als vor Jahren. Viele stehen auf ihren eigenen Füssen und wissen genau, was und warum sie diesen Beruf ausüben.

Ich hatte früher auch in grossen Clubs gearbeitet und die meissten dieser Escortgirls haben ein ganz eigenes Ziel, da ist Ostern egal. Und übrigens, es gibt ja nicht wenige "normale" Berufe wo Angestellte über Ostern arbeiten, z.B. in der Gastronomie. Auch die Flugzeuge bleiben nicht am Boden und die Trams in Zürich nicht im Depot
 
Wir begrüssen unser neustes Mitglied: Hunter

Lustmap ist derzeit in folgenden Ländern verfügbar:
Deutschland | Schweiz | Österreich


Über Lustmap | Rechtslage | Datenschutz | Kontakt

© All rights reserved by Lustmap.com