Benutzername:    Passwort: speichern    

Startseite | Suchen | Anmelden | Allgemeine Bestimmungen
Language:

Home > Schweiz > Schweizer Rotlicht Szene > Ehemalige Anbieter >
Studio Wildkatze
24.01.08 - 18:01
Lustmap
System

Registriert: Nov 2007
Beiträge: 5688
Sonnenbergstrasse 4
8610 Uster

Tel: 044 941 49 64
26.04.09 - 23:19
Giovanni
Mitglied

Registriert: Mar 2008
Beiträge: 9
... Jedoch rausgepaukt von der Chefin
Neue Homepage: http://www.and6.ch/fxo/1117/mp090115/mp.html
------------------------------------​--------------------------------------------

"Reinfall beim Mädel, rausgepaukt von der Chefin ..."
so könnte ich meinen letzten Besuch bei den "Wilden Katzen" in Uster bezeichnen.

Doch einmal der Reihe nach:
Anfangs März, es war wieder mal Zeit, um auf die Pirsch zu gehen.
Ein überaus positiver Bericht im Internet über die Stella liess die Wahl für diesen Abend entscheiden.

Empfangen durch die Samantha, sie stellte sich als Chefin vor. Die Stella wurde herbeigerufen, und wirklich, die Bilder im Internet entsprechen genau diesem kleinen und schmalen Girl, welches nun vor mir stand. Nur der Gesichtsausdruck passte heute ganz und gar nicht. Jetzt noch schnell den gewünschten Service abgemacht, die Chefin übersetzte nach irgendwas, und dann gings ab ins Zimmer, welches ich schon von füheren Besuchen her kannte.

Die Stella blieb gleich hier, war schon nur mit einem Frottetuch bedeckt, und gab mir nach dem auskleiden unaufgefordert ein Badetuch. Die Dusche am anderen Ende des Ganges lief schon, und wartete mit warmem Wasser nur noch auf mich. Kurz darauf kam auch die Stella herein, und half mir abtrocknen. Welch ein netter Service. Irgendwie aber kam mir vorhin die Sache nicht ganz geheuer vor, das Girl beim auskleiden danebenstehend. Darum legte ich das Tenue mit ganz bestimmten Ordnungspunkten nieder. Nach dem Duschen stellte ich fest, dass das Hemd, welches die Hosen mit dem Geldbeutel darin verdeckte, anders drapiert war. Eine kurze Kontrolle ergab aber keinen Fehlbetrag.

Wie man die halbe Stunde so beginnt, mit zärtlicher Tuchfühlung nehmen, dann langsam in die Horizontale gehen und dann weiter mit ... , keinen Dunst davon. Eine noch leblosere Puppe habe ich noch nie gesehen bew. erlebt! Mit dem Tastsinn auf Entdeckungsreisen gehen, denkste! Schon begann sie den Gummi zu montieren, die Katastrophe hatte ohnehin schon begonnen. Kaum 5 Minuten gepopelt, klagte sie über etwas, und deutete an, endlich fertigzumachen. Was soll ich dem Girl hier schon sagen, wenn sie kein Wort versteht?

Also absteigen und sofort anziehen, die Dusche schenkte ich mir schon mal. Die Kleine verschwand gleich, und dann kam die Chefin ins Zimmer, natürlich um zu fragen, was denn los gewesen sei. Das war denn nicht so einfach hinüberzubringen, denn die Chefin spricht auch nicht allzugut unsere (Schrift-)Sprache. Ja, die Stella wäre heute gerade von ihrem Freund verlassen worden, und das hätte sie noch nicht verkraftet, undsoweiter etc. Wenn die Stella sich nicht sofort bessern täte, würde sie morgens schon rausfliegen. (Nach anderthalb Monaten ist jetzt die Stella aber immer noch auf der Homepage verzeichnet.)

Aber die Chefin merkte mal soweit, wo das Problem lag, und anerbot schnell, sich selbst auf die Matte zu legen, damit wenigstens die bezahlte Zeit verarbeitet werden konnte. Die Samantah selbst, eine etwas dralle Blonde, ca. 40 jährig, war dann auch recht gut erfahren, was der Kundenwünsche so sein können. Auf jeden Fall ergab dieses noch ein passables Erlebnis zum Schlusse.

Ich betrieb noch etwas Smalltalk, und kam auch auf die Vergangenheit dieses Salons zu sprechen. Ich wäre ein paar Male zur damaligen Nadja (35) gegangen, und wäre meistens gut bedient worden. Allerdings hätte vor etwa einem Jahr die Nadja dann aufgehört, hätte geheiratet, und sei dann mit ihrem Mann nach Hause in Ungarn gegangen, so hiess es zumindest damals.

Das sei nicht richtig, entgegnete die Samantha. Die Nadja wohne nun in der Ostschweiz, sei auf dem Drogentrip, und hätte Aids !!! Sie hätte eben vielfach gemacht Ohne. (?) Auahhh!!! Das sind aber Neuigkeiten! Ein starkes Stück, was die Samantha da erzählte! Wenn das wirklich stimmt, und wir die gleiche Nadja meinen, so könnte das verschiedenen Ortes zu Komplikationen führen.

Die Samantha fragte so beiläufig noch, ob ich jetzt nach Hause gehe. Ja, entgegnete ich, das sei richtig, und ich hätte auch noch Zeit, um einen Bericht zu schreiben. Aufgrund ihrer knappen Deutschkenntnisse können sprachliche Feinheiten in den Zeit- und Möglichkeitsformen die gute Samantha natürlich vollends aus dem Konzept bringen, was sehr rasch offensichtlich wurde. Eine Rakete könnte nicht schneller an die Decke steigen ...
Schade, dass mein Abgang unter dieser Misstimmung sehr gelitten hatte. Denn sie konnte nicht mehr verstehen, ob ich nun einen schlechten Bericht oder eine Lobesrede zu schreiben gedenke.

Was es nun geworden ist, mag Jeder selbst entscheiden, die Wiederholungs-"Gefahr" für mich ist jedoch absolut nicht gegeben.

Einen schönen Abend wünscht Giovanni.
19.05.10 - 14:26
Patrick
Mitglied

Registriert: May 2010
Beiträge: 1
Hi

Bin hier neu im "Club" aber habe gestern eine Riesenüberraschung erlebt und wollte kurz davon berichten! War gestern bei den "Wildkatzen", hab auf deren Homepage - http://www.wildkatze.ch die geilen Girls gesehen und bin trotz Negativkritik, die sowieso über 1 Jahr alt ist hingefahren.... auf den Fotos hat's mir die Angie besonders angetan und hab gehofft, dass sie wenigstens anwesend ist...und zu meiner Ueberraschung waren Angie und 3 weitere Mädchen anwesend, die 5. sei besetzt. Die Mädchen sahen wirklich so aus wie auf den Fotos aber da ich es auf die Angie abgesehen hatte, buchte ich sie für 40 Min.
Ich kann nur sagen die 200.- waren es auf jeden Fall wert!! Ein Traumgirl mit einem Traumservice -
alles was versprochen wurde, wurde auch gehalten!
Als ich gehen wollte kam die Chefin, eine Samantha, und offerierte mir noch einen Kaffee und wir quatschten noch ein wenig. Sie meinte die Vorgängerin hätte das Geschäft total runtergewirschaftet und sie sei seit nicht mal 2 Jahren hier und hätte es das erste Jahr sehr schwer gehabt.. Nun Samantha du scheinst es hingekriegt zu haben...Kompliment und weiter so!!

Fazit werde diesem Etablissement wieder einen Besuch abstatten!
16.07.10 - 22:23
singlo28
Mitglied

Registriert: Jul 2010
Beiträge: 2
War heute bei Angie. Sie ist echt ne Augenweide in real - so hat es dann auch nicht lang gedauert, da hat sich bei mir in der Hose jemand gemeldet.
Ausgepackt und schon war Sie drann, ein Franz ohne, wie ich es noch selten erlebt habe, wohlbemerkt bis zum Schluss. Echt ne wucht, diese Frau!

Bis zum nächsten Mal angie! :D
12.08.10 - 02:27
Bratwurst
Mitglied

Registriert: Aug 2010
Beiträge: 2
Hallo Leute

Hiermit gebe ich auch einen Bericht ab über das Studio.

Ich war schon 3 mal in kurzer zeit im Studio wildkatze. Also ich kann nur sagen, das die Frauen dort mit den Bildern in Netz über rein stimmen. Ich habe die Erfahrung gemacht, das die Frauen sehr nett und Anständig sind. Auch mit dem Service war ich sehr zu Frieden. Alles wurde nach meinen Wünschen gemacht. Auch die zeit Wirt eingehalten. Also alles in allen zu Empfehlen !

Leider habe ich aber auch eine Schlechte Nachricht.

Wie schon geschrieben bin ich in kurzer zeit 3 mal dort gewesen. Gestern wollte ich das 4 mal gehen. Ich wurde auch her rein gelassen und habe noch etwas kurz mit den Frauen gesprochen. ich habe gefragt ob man mit dem Preis noch was machen könnte. Da ich nur eine Sache auslebe dort. da 200Fr. für 40 Minuten sind wollte ich 45 bis 50 Minuten. Komisch erweise hatte das Studio Plötzlich Feierabend und sie wollten mich nicht mehr Bedienen. Obwohl ich dann doch mit 200Fr. für 40 Minuten einverstanden war. Ich wollte dort Stammgast werden. Aber ich denke das man mit Gästen so nicht umgehen sollte ! Zumal ich ja immer wieder dort hin gegangen wäre.

Daher für meinen teil werde ich das Studio nicht mehr besuchen !

Gruss an euch
Marco
20.08.10 - 13:37
Gelöschter Benutzer ID 3453
Gesperrt

Registriert: Aug 2010
Beiträge: 3
Hmmm.. die vorgehenden Berichte sind ja echt erschreckend, vorallem da ich mich nicht wirklich anschliessen kann. Ich war jetzt 2mal bei den Wildkatzen und habe mir mein lieblings "Büsi" auch schon für 2h nach Hause bestellt.
Alexa hat es mir total angetan. Leider spricht sie nur englisch, was für mich allerdings eh kein Problem ist - im Gegenteil - das gibt dem Ganzen meines Erachtens eher noch einen speziellen Touch und lieber sprech ich mit dem Girl englisch und wir verstehen einander, als das sie g(er)brochen deutsch spricht und doch nix kapiert...
Das einzig wirklich negative was ich beanstanden könnte, ist das die Zeit ein bisschen zu genau genommen wird. Da war ich schon in anderen Clubs, habe 1h bezahlt und bin nach 2.5h rausgetorkelt Klar, das war ein sehr spezieller Spezialfall!!
Alexa ist eine richtige Lady, ich muss ehrlich sagen, ich habe mich ein bisschen in sie verguckt und ich werde sie mir auch zu meinem Geburtstag als ganz persönliches Geschenk gönnen. Das erstemal war sie noch richtig scheu, getraute sich nicht oder wollte einfach noch nicht richtig küssen und schmusen. Allerdings war der restliche Service gigantisch. Hin und wieder besuche ich die Girls auch gerne "im anderen Loch" was bei Alexa möglich ist und sich einfach nur geil anfühlt.
Der Escort Service war unbeschreiblich, sie wurde vom Chauffeur gebracht und hatte noch eine Flasche Sekt dabei. Ursprünglich wollte ich sie nur für 1h buchen, als sie vor der Tür stand hatte ich mich in 2 Sekunden für 2h entschieden. Der Gentelman geniesst und schweigt, aber so viel sei gesagt... ich war SO traurig als sie wieder gehen musste
22.08.10 - 17:26
Alberto
Mitglied

Registriert: Nov 2009
Beiträge: 3
Ist recht schwierig, über die Wilden Katzen sich eine Meinung zu bilden, aufgrund der vorliegenden Beiträge.

Wieviel Fake geschrieben wird von neuesten Nutzern kann kaum beurteilt werden.

Dennoch mal eine Frage:
Wer ist die Oberkatze dort? Immer noch die fesche Samantha, wenn sie mal wieder übersetzen muss, weil ihre Büseli noch nicht miauen können, dass man es hierzulande versteht?

Chiao, Alberto
22.08.10 - 21:03
Bratwurst
Mitglied

Registriert: Aug 2010
Beiträge: 2
Hi

Ja genau es ist Samantha

Also mein Beitrag ist genau so, wie ich in Geschrieben habe.
Die Frauen sind wirklich Hübsch dort. Auch bezüglich Service habe ich gute erfahrungen gemacht einfach nur zum sagen. Aber sie haben mich um 1 uhr weg geschickt obwol sie erst um 2 uhr zu haben. Die Zimmer waren frei und Mädchen sind 5 anwesend gewesen. Und ich war ja nicht das erste mal dort also sie kannten mich. Diesen umgang habe ich nicht nötig !

Ich finde es schade, aber ich gehe dort nicht mehr hin !
04.02.11 - 11:52
singlo28
Mitglied

Registriert: Jul 2010
Beiträge: 2
Gestern war ich mal wieder in Uster, dieses Mal bei Lara.


Was soll ich sagen, vom aussehen her wohl selten so eine Traumfrau getroffen. Normalerweise sind solche Models, eher arrogant und reserviert, was jedoch bei der Lara nicht im geringsten der Fall ist. Sie macht einen sehr liebevollen GF-Sex und gibt sich dabei extrem Mühe. Ich werde wohl nicht lange wiederstehen können, lara wieder zu besuchen, vorausgesetzt mein Portmonai macht mit.

:)



05.02.11 - 11:18
Fan69
Mitglied

Registriert: Feb 2011
Beiträge: 2
Gestern besuchte ich Lara. Die Stunde war leider zu kurz. Sie hat einen super Einsatz geleistet und ich werde sie nächstens wieder besuchen, aber länger als 1 Stunde. Ihr französisch ist perfekt, ihre Brüste knackig wie ich es noch nie erlebt habe. Ich möchte mich bei Dir Lara herzlich bedanken und freue mich auf ein Wiedersehen.
Fan69
 
Wir begrüssen unser neustes Mitglied: hope13

Lustmap ist derzeit in folgenden Ländern verfügbar:
Deutschland | Schweiz | Österreich


Über Lustmap | Rechtslage | Datenschutz | Kontakt

© All rights reserved by Lustmap.com