Benutzername:    Passwort: speichern    

Startseite | Suchen | Anmelden | Allgemeine Bestimmungen
Language:

Home > Schweiz > Sex Clubs, Saunaclubs, Nightclubs, Kontaktbars und Girls > Bern >
Laufhaus Bibliothek
4.0 
05.05.11 - 21:13
Lustmap
System

Registriert: Nov 2007
Beiträge: 5810
Bibliothekgässchen 3
3011 Bern
30.04.11 - 13:15
Lupo
Mitglied

Registriert: Apr 2011
Beiträge: 136
Diese Liegenschaft im Zentrum der Stadt Bern, zwischen Zytgloggeturm und dem Berner Münster gelegen, ist ein stark frequentiertes Laufhaus und auf mehreren Etagen befinden sich zahlreiche Studios. Das Haus befindet sich, wie man sich das bei Laufhäuser in der Stadt Bern und anderswo ja schon gewohnt ist, in einem nicht gerade ansprechenden Zustand, um es mal sanft auszudrücken. Die einzelnen Studios geben aber in der Regel ein besseres Bild ab, obschon auch hier nicht alles Gold ist was glänzt. Anzutreffen sind vorwiegend Thaigirls, also Damen die von ihrem Gewerbe schon von Natur aus viel verstehen. Dennoch, es lohnt sich bei den diversen Studios anzuklopfen und erst anschliessend zu entscheiden, bei wem man sich hinlegen will. Ich habe mich für die im 5. Stock einquartierte Kim entschieden, ein angeblich 23-jähriges Girl. Das Alter lässt sich schwer abschätzen, aber zwischen 20 und 25 Jahren trifft in etwa zu.

Kim hat mich sehr freundlich empfangen, mich nach meinen Wünschen gefragt, den Tarif durchgegeben, wobei sie nach einer kurzen Verhandlung noch eine Preisreduktion eingeräumt hat. Der Tarif für einen 1-stündigen Aufenthalt mit Drink und zwei Mal Duschen liegt absolut im üblichen Rahmen für Thaigirls und die Stadt Bern.

Wir haben eine schöne Zeit miteinander verbracht, vieles unternommen, herzlich gelacht, ausgiebig geschmust, geleckt, diverse Stellungen (ausser Anal) ausprobiert und beide sind schlussendlich zum Orgasmus gekommen. Bei Kim hatte ich wirklich das Gefühl dass der Orgasmus echt und nicht bloss vorgetäuscht war, wie das ja oft der Fall ist. Vielleicht hängt dies auch mit der frühen Tageszeit zusammen, denn um 14.00 Uhr war meine Gespielin sicher noch recht frisch und noch nicht ausgelaugt. Ich war angeblich ihr erster Besuch an diesem Tag.

Kurz gesagt, ich habe eine schöne Zeit mit meiner Auserwählten verbracht, bin dabei voll auf meine Kosten gekommen und habe meine Wahl nicht bereut.

Einzelheiten – mit Fotos – können der Homepage

http://www.and6.ch/fxo/A1222/mp110411/mp.html

entnommen werden. Viel Spass.

Lupo

05.05.11 - 21:12
Stony
Moderator

Registriert: Jan 2008
Beiträge: 911
@ Lupo - Danke für Deinen Hinweis! Hab das Laufhaus soeben auf Lustmap erfasst.
22.05.11 - 01:12
moloko111
Mitglied

Registriert: May 2011
Beiträge: 1
Hallo Lupo und alle anderen, ich weiss ja nicht in welchem Bibliothekgässli 3 du wirklich warst, aber das bei der Zytglogge kanns nicht gewesen sein.

Es gibt 5 Stockwerke, pro Stockwerk ein (1) Studio. also insgesamt 5 und nicht wie Lupo schreibt "mehreren Etagen befinden sich zahlreiche Studios".

Die ersten vier Etagen sind mit Europäerinnen und Afrikanerinnen besetzt und NUR in der fünften Etage hat es ein Thai Studio.
Allerdings ist Kim nicht mehr in diesem Studio, jetzt ist neu Gip dort (siehe Link)

http://www.sexnews.ch/kontakte/?tx_snannouncement_pi1%5Bsubcategory%5D=0&am​p;tx_snannouncement_pi1%5Bcanton%5D=4&tx_snannouncement_pi1%5Bsubmit%5D=Such​en&tx_snannouncement_pi1%5Bpointer%5D=2&tx_snannouncement_pi1%5BshowUid%​5D=290432

http://www.erotik-inserat.com/de/index.php?view=showad&adid=3837&am​p;cityid=30

Nur so zur Info
01.06.11 - 12:35
Lupo
Mitglied

Registriert: Apr 2011
Beiträge: 136
Hallo Moloko111

Mit "mehreren Etagen" liege ich bei 5 Stockwerken wohl nicht ganz falsch und die Aussage "zahlreiche Studios" bezieht sich auf das ganze Haus. Ich bin mir heute Bewusst, dass der Ausdruck "zahlreich" für insgesamt 5 Studios etwas hoch angesetzt ist, aber immerhin, 5 Studios sind doch schon etwas, oder?
Ich habe schon das Laufhaus am Bibliothekgässli 3 gemeint und es war nie meine Absicht, irgend jemanden auf eine falsche Fährte zu führen.

SORRY !!!!!

Lieber Gruss, Lupo
20.03.13 - 12:14
Lupo
Mitglied

Registriert: Apr 2011
Beiträge: 136
Das Laufhaus am Bibliothekgässchen 3 in Bern ist so etwas wie das Auffanglager für die Thaigirls vom ehemaligen 'Laufhaus Lagerweg 12, Bern' geworden.

Die Liegenschaft ist nach wie vor in einem unschönen Zustand und wirkt auf den ersten Blick hin eher abstossend.

Die Studios sind klein, sehr klein und zu Zweit kann man sich in einigen Räumen kaum bewegen.

Ob dies für künftige Besuche einladend wirkt, scheint mir mehr als fraglich.

Ich kann diese Adresse nicht mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Schade für die Girls, die sicher ihr bestes geben.

Lupo
(keine Eigenerfahrung, aber von einem guten Freund so mitgeteilt)
21.03.13 - 09:51
Killerbee
Mitglied

Registriert: Jan 2012
Beiträge: 55
Nun gut lieber Lupo, du verbreitest da ja immer wieder mal was vom hören sagen und hast wohl viele Freunde
Das Laufhäuschen wurde vom Studion Nr. 5 im 3. Stock und die restlichen Studios von der Mamasan Studio Nr. 4 gemietet. Also nix mit Auffanglager. Der Rest der Thaigirls hat sich über Bern verbreitet.

 
Wir begrüssen unser neustes Mitglied: boy1991

Lustmap ist derzeit in folgenden Ländern verfügbar:
Deutschland | Schweiz | Österreich


Über Lustmap | Rechtslage | Datenschutz | Kontakt

© All rights reserved by Lustmap.com